Kongressparty in der Bar jeder Vernunft, Mittwoch, 2. Dezember 2015, 20:00 Uhr

Ein klein wenig versteckt in der Schaperstraße in Wilmersdorf gibt es einen Ort, an dem seit zwanzig Jahren der Glamour weiterlebt, der an das nachtverliebte Berlin der 20er Jahre erinnert. Bohème Sauvage  in  der  Bar jeder Vernunft, ein  Spiegelzelt  –  von außen unscheinbar, von innen glitzernder Festsaal – wo in den unzähligen kleinen und großen Spiegeln der intime Ort zu einer grenzenlosen, zauberhaften Welt anwächst, in der alles möglich scheint.

 

Hier können Sie einen fröhlichen Abend in zauberhafter Atmosphäre mit Ihren Kolleginnen und Kollegen, Freunden und Bekannten verbringen. Erfreuen Sie sich am Buffet, knüpfen Sie neue Kontakte und frischen alte auf! Traditionell spielen hier die Gabys ihre beliebten Songs aus den 50er bis 80er Jahren. So werden Sie animiert, bis in den Abschlusstag des Kongresses hinein zu tanzen.

Tickets können Sie am Tagungsbüro vor Ort erwerben bzw. im Verlauf Ihrer Kongressanmeldung.

 

 

Adresse:

 

Schaperstr. 24 (auf dem Parkdeck)

10719 Berlin

Entfernung vom City Cube: 5,7 Kilometer

 

Öffentliche Verkehrsmittel:

 

S5 bis S+U Zoologischer Garten,

dann Bus 249 bis Friedrich-Hollaender-Platz,

alternativ U-Kurfürstendamm,

ca. 5 Minuten Fußweg

 

 

 

 

 

© BAR JEDER VERNUNFT
© Dirk Plamboeck